Laini Otis – Thunder: Donner meines Herzens


Kurzbeschreibung


**Wenn die Liebe heller scheint als jedes Gewitter**
Manchmal müssen gar nicht zwei Gegensätze aufeinandertreffen, um einen emotionalen Sturm heraufzubeschwören. Manchmal reicht es schon, wenn sich ein Mädchen und ein Junge begegnen, die sich von der Außenwelt so sehr abheben, dass sie selbst den Donner im Herzen tragen. So geht es Lula und Fayn, als sie sich als Kinder zum ersten Mal in einem Feriencamp über den Weg laufen. Für Lula, die ständig das Gefühl hat, den Boden unter den Füßen zu verlieren, ist der emotionslose Fayn wie der rettende Anker im tosenden Meer. Doch obwohl sie daraufhin Jahr für Jahr zueinander finden wollen, legt ihnen ihre Umgebung immerzu Steine in den Weg. Bis ihre Herzen irgendwann alles übertönen…

//»Thunder. Donner meines Herzens« ist ein sich abgeschlossener Einzelband.//

Quelle: © Impress by Carlsen Verlag


Meine Meinung


Ich liebe die Bücher der Autorin unsagbar, so das ich unbedingt auch diesen Roman lesen musste.
Manchmal ist das Leben kein Wunschkonzert.
Manchmal musst du kämpfen und leiden.
Aber manchmal schickt dir der Himmel einen ganz besonderen Menschen.
Einer , der dir nicht nur Halt gibt , sondern auch Stärke und Kraft.

Anfangs habe ich etwas gebraucht, um in die Story hineinzufinden.
Aber dann hat es mich gepackt und die Emotionen haben mich förmlich überwältigt.
Ich wusste nicht , was ich zuerst fühlen sollte.
Es hat mich schier auseinandergerissen.
So viel Angst , Mitgefühl und Traurigkeit.
Lula und Fayn sind zwei ganz besondere Charaktere.
Sie sind nicht perfekt.
Jeder von Ihnen trägt seinen eigenen Schmerz in sich.
Lula ging mir ganz besonders ans Herz.
Was sie durchleiden musste , hat mich traurig und wütend gemacht.
Ich konnte und wollte es nicht verstehen.
Es passierte nicht selten , das ich so wütend und innerlich zerrissen war , das ich am liebsten in die Handlung eingegriffen hätte.
Es ist wie eine Ohnmacht, man kann einfach nichts tun und muss einfach nur zusehen und es über sich ergehen lassen.
Und dann ist da Fayn.
Für Luna wie ein Fels in der Brandung.
Aber ganz besonders haben mir Fayns Eltern gefallen.
So viel Herzensgüte und Wärme.
Einfach unglaublich schön und berührend.
Fayn selbst hat es auch nicht leicht.
Was ihn ausmacht , was er erlebt und fühlt.
Mir ging das Herz auf.
Man erfährt dabei von beiden die Perspektiven. Was Ihnen enorm viel Tiefe und Präsenz verleiht.

Laini Otis hat einfach eine wundervolle Art zu schreiben.
Voller Feingefühl und Sanftheit.
Sie eröffnet uns eine Story , die vielleicht nicht stürmisch und temporeich ist. Dafür aber unglaublich im Herzen berührt.
Ich hab es genossen , gefühlt und einfach verstanden, was der Kernpunkt ist.
Was sie uns damit auf den Weg gibt.

Die Handlung spielt in Gegenwart und Vergangenheit. Was auch gut ist , denn so erfährt man , wie alles mit Lula und Fayn begann.
Wie es sich entwickelte und was es schlussendlich mit Ihnen selbst machte.
Die Liebe und Freundschaft ist so groß.
Etwas das uns Stärke und Mut verleiht.
Etwas was wir brauchen.
Ein Anker im Meer unserer Traurigkeit und Angst.

Eine Geschichte die traurig , bewegend und einfach tief ist.
Laini Otis hat Charaktere erschaffen , die authentisch und greifbar sind.
In die man sich hineinversetzen kann.
Die etwas verändern.

Für mich ein wundervolles Leseerlebnis.
Eines das durch seine abwechslungsreiche Handlung und durch ungewöhnliche Charaktere überzeugt und für sich einnimmt.
Manchmal muss eine Geschichte nicht voller Tempo sein.
Manchmal muss sie einfach nur mitten ins Herz treffen.


Fazit


Schon in der Vergangenheit habe ich die Geschichten der Autorin wahnsinnig geliebt.
Mit der Story um Lula und Fayn hat sie mich erneut ergriffen, berührt und einfach vollkommen überwältigt.
Eine Geschichte die so gewaltig und emotional ist , das es mir den Boden unter den Füssen weggezogen hat.
Die so tief, lebendig und einfach besonders ist.
Es gibt kein Perfekt , aber es gibt Menschen die uns verändern und wir uns mit Ihnen.
Voller Schmerz , Wut und Traurigkeit.
Voller Liebe , Sehnsucht , Stärke und Mut.
Einfach eine ganz besondere Geschichte , die mich tief bewegt und nicht mehr losgelassen hat.
Manchmal hat man das Gefühl schreien zu müssen und dann ist da dieser Anker , der dich einfach auffängt.


Buchdetails


Autor: Laini Otis
Titel: Thunder: Donner meines Herzens
Teil einer Reihe: /
Genre: Liebesroman
Alter: ab 14 Jahren
Erschienen: 7.Juli 2018
ISBN: 978-3-646-60436-8
Verlag: Impress by Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 310
Preis: Ebook 3,99€,
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Impress by Carlsen Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.