[Werbung] Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Auricher Fische“ von Martin Windebruch

 

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich habe wieder einen neuen Ostfrieslandkrimi für euch.
Denn in der Reihe um die Kommissare Brookmer und Jacobs aus der Feder von Martin Windebruch geht es in die nächste Runde.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und Entdecken

 

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Auricher Fische“ von Martin Windebruch im Klarant Verlag

 

Ein Mord ohne Leiche, jede Menge Blut und eine verschwundene Fischbude! So startet der neue Fall für die Kommissare Dr. Evert Brookmer und Wiebke Jacobs! Was ist mit Keno Tiedmeier geschehen?

Der siebte Ostfrieslandkrimi von Martin Windebruch wirft für die Auricher Ermittler viele Fragen auf: Wo ist der Fischhändler Keno Tiedmeier abgeblieben? Wurde er ermordet? Wo ist seine Fischbude? Und wer steckt hinter dem Ganzen? Der Fall hält für die Polizei mehr Überraschungen bereit als zunächst gedacht!

 

»Wir haben einen Mord ohne Leiche!« Ganz entgegen seiner Gewohnheit fehlt Keno Tiedmeier mit seiner Fischbude heute auf dem Auricher Wochenmarkt. Außerdem hat er Oma Tieske, bei deren Kiosk er sonst regelmäßig vorbeischaut, nun schon zweimal versetzt. Etwas widerwillig und vor allem, um Oma Tieske einen Gefallen zu tun, sieht Kommissar Dr. Evert Brookmer bei Keno nach dem Rechten. Und findet in dessen Haus eine solche Menge Blut vor, die klarmacht, dass das Opfer eigentlich nicht überlebt haben kann. Aber von Keno Tiedmeiers Leiche keine Spur! Es ist bekannt, dass seine Konkurrentin Geske Fokken seit Jahren einen tiefen Groll gegen Keno hegt. Ist die Fischfehde endgültig eskaliert? Oder hat der Auricher Fischbuden-Besitzer sich von den falschen Leuten Geld geliehen, um die kostspieligen Behandlungen für seine schwer erkrankte Frau zu bezahlen? Die Kommissare Wiebke Jacobs und Dr. Evert Brookmer machen sich zunächst auf die Suche nach Kenos ebenfalls verschollener Fischbude, ohne zu ahnen, welche Überraschungen dieser Fall noch für sie bereithält …

Quelle: © Klarant Verlag


Buchdetails


Quelle: © Klarant Verlag

Autor: Martin Windebruch
Titel: Auricher Fische
Teil einer Reihe: Ein Fall für Brookmer und Jacobs – Band 7
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erschienen: 20. Juni 2023
Verlag: Klarant Verlag
ASIN ‏ :B0C8J6863Q
ISBN-10  :  3965867911
ISBN-13 : 978-3965867918
Preis: Ebook 3,99€, Taschenbuch 12,99€
Seitenanzahl: 180
Wo erhältlich? Das Ebook ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro
Das Taschenbuch wird ebenfalls überall erhältlich oder bestellbar sein
Leseprobe (Weltbild)
Weitere Informationen bei Amazon
Bildquelle/Cover: © Klarant Verlag

⇒ Alles rund um Ostfrieslandkrimis ⇐

 


Seriendetails


Ein Fall für Brookmer und Jacobs

  1. Auricher Leichen
  2. Auricher Geheimnisse
  3. Auricher Gier
  4. Auricher Betrug
  5. Auricher Morde
  6. Auricher Tresor
  7. Auricher Fische

Der Autor


Martin Windebruch ist verheiratet und stammt aus einer Familie mit ostfriesischen Wurzeln. Sein Großvater wurde in Rysum geboren. Er selbst hat im Rahmen seines Studiums zu dem Themengebiet »Ostfriesische Auswanderer« geforscht. So kennt er sich bestens zwischen Großem Meer und Krummhörn aus. Für Martin Windebruch lag es daher nahe, seine Kriminalromane in Ostfriesland anzusiedeln und sich Geschichten auszudenken, die sich so, wie er sie beschreibt, eigentlich auch nur im Land hinter den Deichen ereignen können.

Quelle: © Klarant Verlag

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − zehn =