Jennifer L. Armentrout – Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen


Kurzbeschreibung


Alles, woran die junge Poppy jemals geglaubt hat, hat sich als Lüge herausgestellt. Auch ihre große Liebe. Das Volk, das sie bis vor Kurzem noch als Auserwählte verehrt hat, will nun ihren Tod. Ihr ganzes Leben lang hat Poppy sich auf ihr Amt vorbereitet – wenn sie keine Auserwählte mehr ist, was ist sie dann? Als sich der ebenso attraktive wie dunkle Prinz von Atlantia erhebt, ist Poppy gezwungen zu kämpfen, wenn sie das Königreich retten will. Doch der Prinz verwickelt sie in ein perfides Spiel aus Intrigen und Verrat, und schon bald kann Poppy niemandem mehr trauen – nicht einmal sich selbst …

Quelle: © Heyne Verlag


Meine Meinung


Nachdem mich Blood and Ash schon so sehr begeistert hat, war ich so gespannt, wie es im zweiten Band weitergehen würde.
Und konnte es kaum erwarten, in die Handlung abzutauchen.

Wie bereits bei Blood and Ash, so hab ich auch hier das Hörbuch gehört, welches bei Wunderkind Audiobooks erschienen ist und nur bei Audible zu finden ist.
Und allein dieses atemberaubende Vergnügen, kann ich nur jedem ans Herz legen.
Michaela Gärtner spricht es so herausragend gut, so leidenschaftlich, intensiv und bahnbrechend.
Jede Tonlage ein Ritt ,jede Emotion zerreißt dich innerlich und gleichzeitig teilt sie gekonnt und messerscharf aus und bringt so perfekt das Dunkle, den Abgrund hervor.
Ich bin einfach nur gnadenlos begeistert.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur unglaublich toll.
Ich hab mich darin verloren, nach Atem geschöpft und wollte mich gleichzeitig immer weiter hinab ziehen lassen.
Die Atmosphäre ist überaus drückend, voller Energie und Kraft.

Poppy hat sich für mich zu einer herausragenden Protagonistin herauskristallisiert. Während ich sie im ersten Band noch etwas belächelt und den Kopf wegen ihrer Naivität geschüttelt habe, so legt sie hier eine 180 Grad Wende ein.
Wow, das hat mich wirklich sprachlos gemacht.
Man spürt förmlich wie sie bebt, wächst und sich förmlich erhebt. Ich fand das so großartig. Poppy ist nicht mehr die, die sie einst war.
Aufgrund der intensiven Einschnitte in ihr Leben, hat sich auch in ihr etwas verändert.
Sie hat sich verändert, ist größer, stärker und kraftvoller geworden.
Und trotzdem ist da noch ein kleines bisschen von ihrem alten Ich, das sie so unglaublich sympathisch macht.
Poppy kämpft immer noch darum,sich nicht selbst auf diesem steinigen Weg zu verlieren und das merkt man ihr einfach auch an.
Daneben wachsen auch die anderen Charaktere.
Casteel und Kieran sind einfach so großartig, berührend und einfach so sympathisch in ihrer Art.
Und Gott, ich liebe einfach diesen Humor und die Sprüche, die teilweise vom Stapel gelassen werden. Ich hab so gelacht und teilweise ist mir wirklich schon die Kinnlade fast runtergeklappt.
Auch die anderen Charaktere begeistern auf jeder Ebene. Sie sind dunkel ,gehaltvoll, voller Fülle und Schwächen, die sie noch greifbarer, noch nachvollziehbarer für mich machten.
Jeder erfüllt seine Rolle und trägt seinen Teil dazu bei.

Ich liebe das Setting, die Autorin hat mich wieder so sehr mit dieser epischen Welt begeistert.
Es ging direkt unglaublich spannend und nervenaufreibend los. Ich stand permanent unter Strom, weil so unglaublich viel auf mich einprasselte.
Anfangs musste ich mich etwas sortieren, aber das ist ok. Aufgrund kleinerer Rückblicke, fiel es mir auch nicht schwer anzukommen.
Während der erste Band noch etwas sanft war und quasi der Einleitung diente.
Bleibt hier kein Stein auf dem anderen, ich war permanent sprachlos und erschüttert.
Es passieren so viele Dinge, die ich niemals erwartet hätte und die mich einfach gnadenlos überrollt haben.
Ich hab so sehr gelitten, geflucht und teilweise wirklich mit meinen Emotionen gekämpft.
Ich hatte oftmals das Gefühl, er zerbricht mir das Herz und gleichzeitig ist da so ein bittersüßes Gefühl, ein Verlangen, ein Brennen, das mich gnadenlos nieder streckte.

Neben der düsteren und actionreichen Story ,kommen auch Romantik Fans auf ihre Kosten.
Und das tut einfach so unglaublich gut.
Es mildert den harten Kern etwas ab.
Zeigt Menschlichkeit, Tiefe und einfach Werte, die so unglaublich wichtig sind.
Hier tut sich eine Entwicklung auf, die sämtliche Grenzen sprengt und gleichzeitig eine neue Dimension einleitet.
Es ist magisch, voller Intensität und Emotionen.
Kraftvoll, voller Schmerz, Angst und Verzweiflung.
Ich hab es so sehr geliebt und gleichzeitig hat es mich fast umgebracht, mich schier alles gekostet.
Es ist unglaublich wie vielfältig und einzigartig, Gefühle offenbart und quasi vor dir niedergelegt werden. Es weitet sich in so viele Richtungen aus und das ist schier unglaublich. Ebenso verhält es sich mit der Magie, die mich förmlich berauscht und so viel erleben ließ. Einfach unglaublich.

Das Ende hat mich wirklich erschüttert, aber gleichzeitig spüre ich auch so viel Neues.
Eine Aufregung, die mich befällt und so meine Neugier steigert.
Jennifer L. Armentrout hat hier einen zweiten Band geschaffen, der sich nicht nur von Blut und Qualen nährt, sondern auch zeigt, wie verletzlich und angreifbar du bist, weil du fühlst. Und vielleicht ist das dein wahrer Untergang.
Ein absolutes Highlight, ich kann es kaum erwarten, bis Band 3 erscheint.

 


Fazit


Während der erste Band noch einer Einführung gleicht, werden hier sämtliche Register gezogen.
Blut, Hass und Tränen ziehen eine dunkle Spur hinter sich her,abgemildert wird es durch eine bittersüße und berührende Liebesgeschichte.
Doch wem kannst du wirklich trauen?
Ein gewaltiger, tiefgreifender und sehr emotionaler Band, der mich innerlich extrem aufgewühlt und sprachlos zurückgelassen hat.
Ich bin absolut begeistert und beeindruckt gleichermaßen.
Voller intelligenter Twists und Überraschungen, die dem Ganzen eine völlig neue Dimension verleihen.
Ein absolutes Highlight.

 


Buchdetails


Quelle:© Heyne Verlag

Autor: Jennifer L. Armentrout
Titel: Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen
Originaltitel: Kingdom of Flesh and Fire – From Blood and Ash Book 2
Originalverlag: Blue Box Press
Übersetzer: Sonja Rebernik-Heidegger
Teil einer Reihe: Liebe kennt keine Grenzen – Band 2
Genre: Fantasy
Erschienen: 8. März 2022
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 800
ISBN 13: 978-3453321533
ISBN 10: 3453321537
Preis: Ebook 13,99€ ,Broschiert 16,99€, Hörbuch 18,57€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Heyne Verlag

⇒ Beim Verlag ⇐

 

 


Seriendetails


Liebe kennt keine Grenzen

  1. Blood and Ash: Liebe kennt keine Grenzen
  2. Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen
  3. Crown and Bones: Liebe kennt keine Grenzen (09.Mai 2022)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn + 6 =