Kathrin Lange – Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz


Kurzbeschreibung


Ein Mädchen zwischen zwei Brüdern. Egal, in wen sie sich verliebt: Es wird jemanden ins Verderben stürzen.

Christopher und Adrian haben sich geschworen: Nie wieder soll ein Mädchen zwischen sie kommen. Denn in Adrian schlummert ein Monster, das darauf lauert, seinen Bruder zu verletzen. Doch dann betritt Jessa High Moor Grange …

Jessa würde alles tun, um ihre Schwester Alice zu finden, die seit fünf Jahren als vermisst gilt. High Moor Grange ist der erste Hinweis, den sie nach all der Zeit erhalten hat – aber außer einer Ruine im Nebel findet sie dort nur die Besitzer des heruntergekommenen Herrenhauses. Jessa ahnt, dass die beiden mehr über Alice‘ Verschwinden wissen, als sie zugeben. Christopher will sie unbedingt loswerden und treibt sie mit seiner Arroganz ständig auf die Palme – und selbst sein warmherziger Bruder Adrian scheint Geheimnisse zu haben. Jessa weiß, sie sollte sich von den Zwillingsbrüdern fernhalten, denn anstatt auf High Moor Grange Antworten zu finden, droht sie plötzlich, ihr Herz im Kampf gegen einen jahrhundertealten Fluch zu verlieren …

Düster, unwiderstehlich und zutiefst romantisch – eine moderne „Die Schöne und das Biest“-Story von der Meisterin der Gefühle!
Quelle: © Arena Verlag


Meine Meinung


„Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz“ von Kathrin Lange ist ein wundervoller Jugendroman voller Mythen, Geheimnisse und Gefahren.
Ein Roman der in der Gegenwart spielt, seine Wurzeln aber bis tief in die Vergangenheit reichen.
Bereits der Klappentext hat mich so begeistert, dass ich es unbedingt lesen musste und am Ende war ich einfach nur total gerührt und glücklich gleichermaßen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir unglaublich gut gefallen.
Einnehmend, unglaublich fesselnd und so poetisch und bildhaft, dass man direkt gefangen ist.
Besonders die Details haben mir so unglaublich gut gefallen, weil sie so viel Dunkelheit, Schmerz und Tragik verkörpern.
Jessa hat mich mit ihrer Art sofort begeistert. Eine Protagonistin die nicht der Norm entspringt. Sondern sich von der Masse abhebt mit ihren blauen Haaren, den Piercing und den Tattoos. Und das spiegelt sich auch in ihrer ganzen Art wieder.
Leidenschaftlich, kompromisslos, tough. Sie hat ihren eigenen Kopf und lässt sich nichts vormachen, was mir unglaublich gut gefallen hat. Aufgrund ihrer Vergangenheit trägt sie unglaublich viel Stärke und Mut in sich, was ihr auf High Moor Grange zugute kommt.
Auch Christopher und Adrian haben mir unglaublich gut gefallen. Auch wenn sie sich ganz gerne mal selbst bemitleidet haben. Aber hey, das dürfen sie auch.
Geheimnisvoll, düster und gefährlich.
Sie haben mich total fasziniert mit ihrer ganzen Art. Sie lassen sich nicht in die Karten schauen und doch spürt man, dass in Ihnen viel Dunkelheit, Melancholie und Tragik schlummert.
Der Schmerz ,den sie ausstrahlen ist so unglaublich groß, dass man ihn fast greifen und spüren kann.
Auch die Nebencharaktere sind absolut authentisch und greifbar.
Man kann ihre Handlungen und Gedankengänge wahnsinnig gut nachvollziehen und dadurch auch tief in ihr Innerstes sehen.

Das Setting hat mir richtig gut gefallen, weil dieses alte Herrenhaus seine eigene Sprache spricht und verbunden mit dem Nebel und dem Moor für viel Mystik und Tragik sorgt.
Die Geschichte hat mich sofort gepackt, dabei hatte ich überhaupt keine Ahnung wohin es mich führen würde.
Das ich mit Shakespeare und historischen Fakten in Berührung kommen würde, hat mich nicht nur total überrascht, sondern auch sehr beeindruckt.
Die Idee mit dem Fluch ist sehr faszinierend und die Autorin hat daraus eine dramatische und tragende Story gemacht, die mich eine Fülle an Emotionen durchlaufen ließ.
Die Hintergründe dessen haben mich wirklich erschüttert und mitgenommen und ja, man kann es nachvollziehen, wie es dazu kommen konnte und zwar auf beiden Seiten.
Aber es geht nicht nur darum, dass der Fluch alle ins Verderben stößt.
Es geht auch um Jessa und Alice.
Es geht um Vertrauen, Loyalität und Freundschaft.
Es geht darum sich weiterzuentwickeln, sein eigenes Ich zu finden, Grenzen zu überwinden, zu hinterfragen und somit auch zu erkennen, wer man eigentlich ist und wie wertvoll.

Wir bekommen es hier mit Menschen zutun, die nicht perfekt sind, die viele Schatten in ihrer Vergangenheit haben, was sie letztendlich geformt und zu dem gemacht hat, was sie jetzt sind.
So viel Tragik, Schmerz und Verzweiflung.
So viel Wut und Angst.
All dies konnte ich ganz tief drinnen fühlen und das hat diese Story noch so viel intensiver und beklemmender gemacht.
Kathrin Lange punktet mit einigen Wendungen, die ich so nicht erwartet hätte.
Ein Roman der so magisch und poetisch ist, dass er Spuren hinterlässt.
Sie zeigt Liebe in all ihren Facetten und offenbart wie viel das Herz fühlen und sehen kann.

Ebenso haben mich die mystischen Elemente sehr verzaubert, weil es zeigt, dass der Schein leicht trügen kann.
Dabei hält sie die Spannung konstant aufrecht, diese ist aber eher unterschwellig spürbar.
Diese Story ist sehr rau, atmosphärisch und einfach so unglaublich vielschichtig und faszinierend.
Ich hab es in einem Zug verschlungen, weil es mich nicht losgelassen hat und daneben so viel wichtige Werte zwischen die Zeilen legt.
Am Ende überschlugen sich fast die Ereignisse und ich war gleichermaßen angespannt und glücklich.
Ein Muss für Romantasy Fans.


Fazit


Kathrin Lange hat mit “ Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz“ einen gefühlvollen, intensiven und mystischen Roman erschaffen, der sich tief in die Haut gräbt und mit vielen Geheimnissen und Mystik punktet.
Ein Roman der offenbart wie wichtig Vertrauen, Loyalität und Freundschaft ist.
Ein altes Herrenhaus, zwei Brüder und ein Fluch der alles verändert.
Die Gegenwart, die Vergangenheit, alles.
Herzzerreißend, tragisch und unglaublich dynamisch und faszinierend.
Ein Muss für Romantasy Fans.
Ich bin absolut begeistert.


Buchdetails


Quelle: © ARENA Verlag

Autor: Kathrin Lange
Titel: Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz
Teil einer Reihe: /
Genre: Jugendbuch, Romantasy
Alter: ab 14 Jahren
Erschienen: 13. Oktober 2020
Verlag: ARENA Verlag
ISBN-13 : 978-3401605241
ISBN-10 : 3401605240
Seitenanzahl: 472
Preis: Ebook 13,99€, Gebundene Ausgabe 18,00€, Hörbuch 12,95€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © ARENA Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

Ein Kommentar

  • Kathrin Lange

    Hallo Susi! Ich freue mich sehr, dass dir mein Roman so gut gefallen hat! Darf ich deine Rezension auf meiner Website zitieren, und zwar mit diesem Satz hier: „Ein Roman der so magisch und poetisch ist, dass er Spuren hinterlässt.“ ?
    Liebe Grüße
    Kathrin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × zwei =