[Werbung] Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Teebeutelmord auf Langeoog“ von Julia Brunjes

 

Hallo ihr Lieben,

Für die Insel Polizei von Julia Brunjes geht es mit „Teebeutelmord auf Langeoog“ in die nächste Runde.
Und natürlich möchte ich es nicht versäumen und euch den neuen Ostfrieslandkrimi aus dem Klarant Verlag direkt vorstellen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und Entdecken

 

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Teebeutelmord auf Langeoog“ von Julia Brunjes im Klarant Verlag

 

Die idyllische Ruhe auf Langeoog wird jäh gestört, als ein Vertreter der Firma Tee & Kluntjes tot in seinem Pensionszimmer aufgefunden wird – erstochen und mit Teebeuteln im Mund …
Die Aufgabe, der sich die Inselkommissare Fenja Bruns und Jonte Visser stellen müssen, ist alles andere als einfach: Sie sollen nicht nur das Rätsel um den Teebeutelmord lösen, sondern sich auch mit einer mysteriösen Dame auseinandersetzen, die den Mord anscheinend vorhergesagt hat.

 

»Oha! Sind das etwa Teebeutel, die im Mund der Leiche stecken?« Ein Vertreter der Firma Tee & Kluntjes liegt tot in seinem Pensionszimmer auf der ostfriesischen Insel Langeoog. Er wurde erstochen, doch stecken ihm auch mehrere Teebeutel im Mund. Ein Hinweis auf das Tatmotiv? Hat der Vertreter, der seine Produkte an die Langeooger Teeläden verkaufen wollte, etwa den Hals nicht voll genug bekommen? Bei der Lösung des Teebeutelfalles müssen die Inselkommissare Fenja Bruns und Jonte Visser sich außerdem mit einer aufdringlichen Dame auseinandersetzen, die den Mord einen Tag vorher quasi angekündigt hat. Ein Zufallstreffer, oder hat Adelgunde van Guse womöglich eine entscheidende Beobachtung gemacht? Unterstützt werden die ostfriesischen Kommissare bei den Ermittlungen von ihrem neuen Praktikanten, der nicht nur äußerst kompetent agiert, sondern auch die Langeooger Frauenherzen im Sturm erobert. Etwas, das Jonte Visser so gar nicht zu behagen scheint …

Quelle: © Klarant Verlag


Buchdetails


Quelle: © Klarant Verlag

Autor: Julia Brunjes
Titel:  Teebeutellmord auf Langeoog
Teil einer Reihe: Die INSEL Polizei – Band 11
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erschienen: 12. Januar 2024
Verlag: Klarant Verlag
ASIN : B0CS3P2MK2
Seitenanzahl: 147
Preis:  Ebook 3,99€
Wo erhältlich? Das Ebook ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro
Leseprobe
Weitere Informationen bei Amazon

⇒ Alles rund um Ostfrieslandkrimis ⇐

Bildquelle/Cover: © Klarant Verlag

 


Seriendetails


Bei der neuen Langeoog-Ostfrieslandkrimi-Serie „Die INSEL Polizei“ wird jeden Monat ein neuer Ostfrieslandkrimi von Julia Brunjes erscheinen, in dem es um die beiden sympathischen Polizisten Fenja Bruns und Jonte Visser auf der Insel LANGEOOG geht.

Die beiden Polizisten ermitteln auf der idyllischen Insel Langeoog und sorgen für Recht und Ordnung. Fenja Bruns ist eine neugierige junge Polizistin, die zusammen mit ihrem energischen Kollegen Jonte Visser Verbrechen aufklärt. Auch schwierige Mordfälle sind für das eingespielte Team kein Problem. Gemeinsam ergänzen sie sich perfekt und lösen jeden Fall!
In ihrer Freizeit entspannen Fenja und Jonte in der urigen Gaststätte Zum Harpunier, die von Jontes älterem Bruder Harm und dessen Ehefrau Lisa betrieben wird. Dort treffen sie auch oft auf Ubbo Visser, den Vater der beiden Brüder, der den Spitznamen „Käpt’n“ trägt. Mit seiner großen Lebenserfahrung hilft er den beiden Polizisten immer wieder bei schwierigen Ermittlungen.

Die INSEL Polizei

  1. Kavaliertod auf Langeoog
  2. Goldtod auf Langeoog
  3. Harpunenmord auf Langeoog
  4. Intrigenmord auf Langeoog
  5. Witwenmord auf Langeoog
  6. Wutmord auf Langeoog
  7. Strandmord auf Langeoog
  8. Glaskugelmord auf Langeoog
  9. Sporttod auf Langeoog
  10. Rätselmord auf Langeoog
  11. Teebeutelmord auf Langeoog

 


Die Autorin


Julia Brunjes ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin, die sich an der Küste und auf den ostfriesischen Inseln bestens auskennt. Während ihres Studiums hat sie zeitweise an der Rezeption eines Hotels gearbeitet, daher ist ihr das Gastgewerbe bestens vertraut. Zum Schreiben kam sie schon als Teenager – damals gewann sie einen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Hauptberuflich ist sie in der Buchhaltung eines mittelständischen Unternehmens tätig. Sie verbringt oft ein verlängertes Wochenende auf Langeoog, wo sie beim Schwimmen entspannt. In der schönen Atmosphäre ihrer Lieblingsinsel fliegen ihr die Ideen für neue Krimis nur so zu.

Quelle: © Klarant Verlag

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × 5 =