Nick Stein – Urlaubskiller


Kurzbeschreibung


Kommissar Lukas Jansen wird nach Bensersiel beordert, um den Hafen zu überwachen, denn es ist Schreckliches passiert: Die Urlaubsinsel Norderney wurde von einem furchtbaren Ereignis erschüttert – eine Explosion lässt den Flughafen in Feuer und Rauch aufgehen und führt zu vielen Verletzten. Doch dies ist nur der Beginn einer Serie von Anschlägen, die ganz Ostfriesland in Aufregung versetzt. Angeblich steckt die „Störtebeker-Front“ dahinter. Die Polizei ist in höchster Alarmbereitschaft. Gleichzeitig versetzen brutale Internet-Videos die Bevölkerung in Unruhe. Beide Aktionen drohen in der beliebten Urlaubsregion einen immensen Schaden anzurichten. Lukas Jansen wird misstrauisch – gibt es einen gemeinsamen Hintergrund? Bei seinen Ermittlungen stößt er auf eine vielversprechende Spur, die ihn selbst in höchste Gefahr bringt …
Quelle: © Klarant Verlag


Meine Meinung


“Urlaubskiller” ist bereits der 6.Band rund um Lukas Jansen.
Von erster Sekunde an, mag ich Lukas unglaublich gern. Er ist hitzköpfig, schießt gern über das Ziel hinaus. Aber er hat auch ein feines Gespür, dass ihn selten trügt.
Als Leser kann man sich sehr gut mit ihm identifizieren. Er ist einfach herrlich authentisch, bodenständig und greifbar.
Daneben punktet auch seine Frau Lisa, die ebenfalls beim Polizeidienst mitwirkt und ein Anker für Lukas ist.
Sie ist sein Halt und sie holt ihn gern mal auf den Boden der Tatsachen zurück.
Allesamt wirklich sehr tolle Charaktere. Mit Ecken und Kanten. Mit Idealen und Vorstellungen. Man kann sich Wirklichkeit in sie hineinversetzen und mit Ihnen lachen und leiden.

Nick Steins Schreibstil ist sehr leicht und fließend. Zudem schreibt er doch auch sehr humorvoll, oder auch mal sarkastisch. Was ich wirklich klasse finde.
Auch diesen Band habe ich wieder flugs inhaliert und sehr genossen.
Der Einstieg gelang mir mehr als gut.
Man erlebt Lukas wie er leibt und lebt und wie er sich als Familienvater macht.
Zudem hat er gerade mit seinem Studium zutun.
Als neue Fälle reinkommen, darf er natürlich nicht ran.
Natürlich kann er sich nicht beherrschen und ich hab einfach nur über seine Hitzköpfigkeit geschmunzelt.

Der Fall selbst ist sehr komplex und düster.
Umgeben von Perfidität und Abgründigkeit.
Die Thematik ist äußerst gut gewählt und hat mir im ganzen sehr gut gefallen.Denn der Autor greift damit eine aktuelle Thematik auf, was mitunter auch zum nachdenken bringt.

Es brauchte etwas, damit alles in Schwung kam. Wodurch es sich für mich am Anfang etwas gezogen hat. Durch den Humor wurde das Ganze aber sehr gut ausgeglichen.
Man kann die Ermittlungen wunderbar begleiten und seine eigenen Schlüsse ziehen. Man sollte sich aber klar darüber sein, dass der Fall hier ganz klar im Vordergrund steht.
Dadurch kommt Lukas’ Privatleben etwas zu kurz.

Der Autor scheut nicht vor Wendungen und Überraschungen. Die hier wirklich sehr gut platziert sind und mich immer wieder schockierten und wütend machten.
Denn auch auf emotionaler Ebene kann man sich sehr gut fallen lassen.
Lukas fühlt man sich besonders verbunden, weil man seine Perspektive erfährt. Dadurch leidet man unglaublich mit. Er hat hier einiges mitzumachen und bleibt auch vor Blessuren nicht verschont.
Besonders das letzte Drittel fand ich enorm packend.
Es blieb kein Stein auf dem anderen, die Fäden fanden langsam zusammen und der Abschluss hat mir wirklich gut gefallen.

Ein großartiger Fall mit einem genialen Lukas Jansen. Ich bin begeistert und freue mich schon auf den nächsten Band.


Fazit


Mit “Urlaubskiller” wartet der 6.Fall auf Lukas Jansen und ich bin einfach nur begeistert.
Ein Band der zwar so seine Tücken hat.
Mich aber enorm zum lachen und mitfiebern bringen konnte.
Lukas punktet mit seiner Hitzköpfigkeit und seinem Art von Humor. Das macht ihn einfach so markant und liebenswert.
Ein sehr vielschichtiger und wendungsreicher Ostfrieslandkrimi , der mich absolut begeistern und überzeugen konnte.
Bitte mehr davon.


Buchdetails


Autor: Nick Stein
Titel: Urlaubskiller
Teil einer Reihe: Lukas Jansen ermittelt – Band 6
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erschienen: 27. November 2019
Verlag: Klarant Verlag
ASIN: B081RDKGBZ
ISBN-10: 3965860941
ISBN-13: 978-3965860940
Preis: Taschenbuch 11,99€, Ebook 3,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Klarant Verlag


Seriendetails


Lukas Jansen ermittelt

1. Adlerkiller
2. Bienenkiller
3. Nordseekiller
4. Inselkiller
5. Sturmkiller
6. Urlaubskiller

Alle Ostfrieslandkrimis von Nick Stein können unabhängig voneinander gelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.