[Rezension] S.P. Bräutigam – L.A. Stories: Hope

Autor: S.P. Bräutigam
Titel: L.A. Stories: Hope
Teil einer Reihe: L.A. Stories – Band 2
Genre: Liebesromane
Erschienen: 12.November 2017
Seitenanzahl: ca. 185
Preis: Ebook 0,99€ (ab 14.11. 2,99€)
Wertung: 5/5

Bildquelle/Cover: © S.P. Bräutigam  

Amazon

„Hope ist 27 Jahre alt und lebt mit ihren besten Freundinnen Lauren, Kaylie und Maddie in Los Angeles. Seit drei Monaten ist sie arbeitslos, ein neuer Job als Pressesprecherin beim ansässigen Basketballverein, scheint die Chance. Doch der neue Point Guard Matthew Cooper macht Hope sprachlos. Ihr bester Freund, Barkeeper Niko, gibt ihr Flirtnachhilfe. Wird Hope ihr Glück am Ende in Matthews Armen finden? „

Quelle:© S.P. Bräutigam

Endlich geht es weiter mit den Freundinnen Lauren, Maddie, Kaylie und Hope.
Im letzten und ersten Band dieser Reihe bekam Lauren ihre Lovestory.
Nun ist Hope an der Reihe und ich war mehr als gespannt, was nun mit ihr passieren würde.

Hope selbst hat man schon im Vorgänger etwas kennenlernen dürfen. Hier taucht man noch mehr in ihr Leben ein. Dadurch das man auch alles aus ihrer Perspektive erfährt, wird dies in der Hinsicht wirklich sehr schön unterstützt.
Hope ist tough, nicht auf den Kopf gefallen und weiß, was sie will.
Ihre Arbeitslosigkeit macht ihr mächtig zu schaffen und da kommt der neue Job als Pressesprecherin wie gerufen. Inklusive heißer Typen, die hier nicht Mangelware sind.
Sofort spürt man, wie es zwischen ihr und Matt knistert und freut sich auf eine geballte Ladung an prickelnden Emotionen und heißen Szenen.
Doch einfach gibt es nicht und ehe Hope weiß wie ihr geschieht, befindet sie sich schon bald in einem kompletten Gefühlschaos, daß ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt.
Dabei geht es nicht nur länger nur um sie selbst und sie muss entscheiden für wen ihr Herz schlägt.

Heiße Szenen sind nicht zu knapp. Aber besonders das, was zwischen den Zeilen steht, ist wirklich sehr berührend.
Es wird sich zwar an ein paar Klischees bedient. Aber mein Gott, es ist einfach so schön, romantisch und heiß.
Daneben fand ich wirklich wieder die Gespräche mit den Mädels unheimlich toll und man spürt einfach  wieder was wahre Freundschaft ausmacht. Das sie mehr wissen, als du selbst. Das sie dir den Kopf waschen, wenn es nötig ist.
Und vor allem, das sie da sind, wenn du sie am nötigen brauchst.
Ich hab so gelacht, geliebt und hing einfach komplett an den Zeilen fest.
Die Autorin schreibt dabei wieder sehr leicht und locker, viel zu schnell ist das Ende erreicht und man weiß gar nicht, wie es so schnell geschehen konnte.
Es gibt zwar nicht allzuviele Überraschungen, dennoch webt sie die ein oder andere Wendung ein, die sehr gelungen sind und das Leserherz einfach glücklich machen.
Aber besonders die Emotionen sind wunderbar ausgeprägt. Man fühlt sich bereits nach kurzer Zeit, als ein Teil von Ihnen und ja, man liebt es einfach.
Die männlichen Protagonisten lassen das Herz höher schlagen und schon bald begreift man, das nicht alles ist, wie es scheint.
Das es da noch mehr gibt, das es wert ist, ergründet zu werden.
Allesamt sind die Charaktere greifbar, authentisch und reißen einfach mit. Ein paar mehr Ecken und Kanten wären zwar nicht schlecht gewesen, es tut dem Lesevergnügen jedoch keinen Abbruch.

Der Autorin ist hier ein sehr spritziger, emotionaler und charismatischer Roman gelungen, der die Herzen reihenweise schmelzen lässt. Man kann sich hineinversetzen, mitfühlen und mitzittern. Es bleiben einfach keine Wünsche offen.
Allzu viel Tiefe gibt es zwar nicht, aber darum geht es auch nicht.
Es reißt mit , bringt zum glühen und schafft es einfach , für kurze Zeit den Alltag zu entfliehen.
Ein wunderbarer Roman für zwischendurch.

Nur das Ende war wieder so gemein und ich möchte jetzt unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Mit dem zweiten Band um die Freundinnen Lauren, Maddie, Kaylie und Hope, gelingt der Autorin eine tolle Fortsetzung.
Es ist heiß, es ist romantisch und es bringt die Herzen reihenweise zum schmelzen.
Ich hab wieder so viel gelacht und hing einfach an den Zeilen fest.
Ein Roman der sich toll für zwischendurch eignet.
Locker und leicht ist und mit seiner spritzigen und emotionalen Art für kurze Zeit vom Alltag wegholt.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 + 12 =